FV Sport Friedlos I : SG Cornberg/Rockensüß I   3:0 (1:0)

 

Auch die am heutigen Montag neu angesetzte Partie gegen die SG Cornberg/Rockensüß endete mit 3:0 für den FV Sport Friedlos. Vor wenigen Wochen wurde die gleiche Begegnung wegen Schlechtwetter abgebrochen. 

In einem hitzigen Spiel nutzte der FV Sport seine Chancen besser als noch zwei Tage zuvor. Daniel Schmied, Marcel Neugebauer und Patryk Nowocien trafen für Friedlos.     

Tore: 1:0 Daniel Schmied (33.), 2:0 Marcel Neugebauer (75.), 3:0 Patryk Nowocien (84.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Thorsten Harberg, Waldemar Thielmann, Konstantin Witkowsky, Aydin Arslan, Mateusz Sprysak, Felix Gossmann, Sascha Diedenhofen (Moritz Reinmöller/ 68.), Marcel Neugebauer (Patrick Wolff/ 80.), Axel Bracero, Daniel Schmied, Mohammed Ayash (Patryk Nowocien/ 68.)

Schiedsrichter der Partie: Oliver Vogt

Besondere Vorkommnisse: Gelb-rote Karte: Björn Fey (SG/ 82.) 

FV Sport Friedlos II : SuFF Raßdorf I   8:0 (3:0)

 

Das Ergebnis gibt den tatsächlichen Spielverlauf wieder. Friedlos war zu allen Zeitpunkten spielbestimmend. Ein verdienter Heimsieg.

Tore: 1:0 Mohammed Ayash (14.), 2:0 Sven Schmidt (17.), 3:0 Stefan Keidel (35.), 4:0 Mohammed Ayash (56.), 5:0 Ismail Can (60.), 6:0 Mohammed Ayash (61.), 7:0 Mohammed Ayash (63.), 8:0 Marco Linke (89.) 

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Julian Kraus, Björn Quanz, Yasin Saygili (Michael Meinhardt/ 76.), Sascha Werner (Marco Linke/ 46.), Patrick Wolff, Miquel Garcia, Andy Schulz, Stefan Keidel, Ismail Can, Sven Schmidt, Mohammed Ayash

Schiedsrichter der Partie: Lothar Schellhase

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachung: Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos II findet am Sonntag, 09.10.2016, um 13:15 Uhr auf dem Sportplatz in Sorga statt. Gegner ist die SG Sorga/Kathus III.

SG Haselgrund/Breitenbach II : FV Sport Friedlos II   4:1 (2:1)

 

Haselgrund tat insgesamt mehr für das Spiel und nutzte die Möglichkeiten vor dem Tor konsequent. Für Friedlos traf an diesem Nachmittag nur Thomas Spika.  

Tore: 1:0 Marco Schäfer (7.), 1:1 Thomas Spika (13.), 2:1 Marco Schäfer (22.), 3:1 Mario Buerger (49.), 4:1 Mario Buerger (71.) 

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: 

Julian Kraus, Jens Schäfer, Lazlo Soltesz, Yasin Saygili, Miquel Garcia (Christian Jochim/ 37.), Stefan Keidel, Ismail Can, Sven Schmidt, Michael Meinhardt (Björn Quanz/ 46.), Thomas Spika, Mohammed Ayash

Schiedsrichter der Partie: Jens Dick

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachung: 

Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos II findet am Samstag, 01.10.2016, um 13:45 Uhr auf dem Sportplatz in Friedlos statt. Gegner ist SuFF Raßdorf I.

FV Sport Friedlos I : SG Heinebach/Osterbach I   1:4 (0:2)

 

Die an diesem Nachmittag von Trainer Paco Garcia gewählte Taktik ging nicht auf. In der Defensive blieb man zu anfällig, in der Offensive vergab man die wenigen, gut herausgespielten Möglichkeiten zu leichtfertig. Anders machten es die Gäste aus Heinebach: Viermal standen sie vor Thorsten Harberg, viermal zappelte der Ball im Netz. Jene Kaltschnäuzigkeit machte am Ende den Unterschied.    

Tore: 0:1 Meik Villa (15.), 0:2 Nelson Erbe (41.), 0:3 Markus Funk (75.), 1:3 Daniel Schmied (87.), 1:4 Meik Villa (88.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Thorsten Harberg, Konstantin Witkowsky, Aydin Arslan, Mateusz Sprysak, Felix Gossmann (Christof Holitzner/ 79.), Sascha Diedenhofen, Moritz Reinmöller (Patrick Wolff/ 89.), Marcel Neugebauer, Axel Bracero, Daniel Schmied, Patryk Nowocien (Mohammed Ayash/ 46.)

Schiedsrichter der Partie: Manfred Heimroth

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachung: Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos I findet am Sonntag, 09.10.2016, um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Rotenburg-Braach statt. Gegner ist der TV Braach I.

SG Rotenburg/Lispenhausen II : FV Sport Friedlos I   1:3 (0:2)

 

Friedlos bestimmte zwar über 90 Minuten das Geschehen, tat sich jedoch schwer gegen sehr defensiv eingestellte Rotenburger. Die drei Tore des FV Sport waren sehenswert herausgespielt.

Tore: 0:1 Konstantin Witkowsky (19.), 0:2 Felix Gossmann (35.), 0:3 Axel Bracero (62.), 1:3 Alexej Schlecht (85.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Thorsten Harberg, Konstantin Witkowsky, Sascha Diedenhofen (Aydin Arslan/ 60.), Patrick Wolff, Felix Gossmann, Moritz Reinmöller, Christof Holitzner (Patryk Nowocien/ 46. <->), Mateusz Sprysak, Axel Bracero, Marcel Neugebauer, Daniel Schmied

Schiedsrichter der Partie: Erwin Schellhase

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachungen: 

Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos I findet am Samstag, 01.10.2016, um 15:30 Uhr auf dem Sportplatz in Friedlos statt. Gegner ist die SG Heinebach/Osterbach I.

 

Am Montag, 03.10.2016, trifft die I. Mannschaft um 15:00 Uhr auf die SG Cornberg/Rockensüß I. Gespielt wird ebenfalls in Friedlos