SuFF Raßdorf I : FV Sport Friedlos II   1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Stefan Keidel (2.), 0:2 Thomas Spika (20.), 1:2 Christian Gliem (66.), 1:3 Mohammed Ayash (86.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz:  Julian Kraus, Björn Quanz, Sascha Diedenhofen, Udo Hebeler, Martin Can (Mohammad Alkurdi/ 72.), Nico Destro, Thomas Spika, Jens Schäfer, Stefan Keidel (Waldemar Thielmann/ 61.), Mohammed Ayash (Thorsten Harberg/ 32. <->), Andy Schulz

Schiedsrichter der Partie: Frank Diener

Besondere Vorkommnisse: keine

FV Sport Friedlos II : SG Gudegrund/Konnefeld II 4:2 (1:0)

Tore: 1:0 Mohammed Ayash (3.), 2:0 Felix Gossmann (68.), 2:1 Stefan Görke (78./FE), 2:2 Martin Can (81./ET), 3:2 Andy Schulz (89.), 4:2 Sebastian Wiegand (90.+2/ET)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz:  Julian Kraus, Björn Quanz, Sascha Diedenhofen, Patrick Wolff, Waldemar Thielmann (Martin Can/46.), Ismail Can (Michael Meinhardt/80.), Felix Gossmann, Jens Schäfer, Stefan Keidel, Kevin Schaffartzick, Mohammed Ayash (Andy Schulz/75.)

Schiedsrichter der Partie: Jonas Rimbach

Besondere Vorkommnisse: keine

Sascha Dörenkämper, Geschäftsführer der Firma Dörenkämper Automobile GmbH in Bad Hersfeld, überreichte am heutigen Sonntag einen neuen Trikotsatz an die II. Mannschaft des FV Sport Friedlos.

Vor Spielbeginn fand man sich im Kreise der Mannschaft zusammen, um sich für die neue Spielkleidung beim Sponsor zu bedanken.

Der Verein richtet an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Sascha Dörenkämper für den neuen Trikotsatz. 

Unser Vereinsmitglied Marco Linke, Inhaber von M. Linke Schrott- und Metallrecycling aus Oberhaun, hat die I. und II. Mannschaft mit neuen Trainings-Pullovern ausgestattet.

Marco ist aktiver Spieler der II. Mannschaft und Mitglied des Vorstands.

Wir freuen uns über die neuen Pullover und bedanken uns recht herzlich.

FV Sport Friedlos I : SG Rotenburg/Lispenhausen II   4:2 (1:2) 

 

Friedlos konnte den Sieg erst in den letzten zehn Minuten einfahren. Zuvor tat man sich sichtlich schwer gegen kämpferische Gäste aus Rotenburg/Lispenhausen. Zweimal lag man gar zurück. Erst Kevin Schaffartzick und Axel Bracero sicherten am Ende die drei Punkte.

Tore: 0:1 Waldemar Thielmann (ET/ 15.), 1:1 Axel Bracero (36.), 1:2 Isak Bilalli (44.), 2:2 Renas Khalil (50.), 3:2 Kevin Schaffartzick (80.), 4:2 Axel Bracero (87.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz:  Michal Sokolnicki, Waldemar Thielmann, Patrick Wolff, Moritz Reinmöller, Sascha Hillenbrand (Sascha Werner/ 34.), Konstantin Witkowsky (Renas Khalil/ 46.), Felix Gossmann, Axel Bracero, Kevin Schaffartzick, Patryk Nowocien, Daniel Schmied

Schiedsrichter der Partie: Rudolf Weber

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachung: Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos I findet am Sonntag, 09.04.2017, um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Alheim-Heinebach statt. Gegner ist die SG Heinebach/Osterbach I.