Am gestrigen Samstag, 07.01.2017, nahmen wir am Hallenturnier des FC Real Español Bebra in der Großsporthalle Bebra teil. Nach drei Siegen und 5:0 Toren in der Gruppenphase, konnte auch das Halbfinale gegen den Kreisoberligisten SG Wildeck mit 3:0 gewonnen werden. Finalgegner war nun der A-Ligist TV Braach. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Im 7 Meter-Schießen konnte schließlich der Turniersieg eingefahren werden. Ein Sonderlob hat sich an diesem Tag unser Torwart Michał Sokolnicki verdient, welcher im ganzen Turnier nur ein Gegentor zuließ. Durch seine zahlreichen Paraden hatte er maßgeblichen Anteil an unserem Turniersieg.

 

Werte Vereinsmitglieder, liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,


wir möchten Sie hiermit herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, 21.01.2017, um 19:30 Uhr in den Saal der Bürgerstuben in Friedlos einladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Begrüßung und Eröffnung der Jahreshauptversammlung durch den Vorstand Mitglieder

2. Totenehrung

3. Grußworte der Gäste

4. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird ausgelegt

5. Rechenschaftsbericht des Vorstands

6. Bericht der Abteilungen

7. Kassenbericht des Kassierers

8. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstands

9. Ehrungen

10. Neuwahlen 

11. Vereinsprojekte und Veranstaltungen im Jahr 2017

12. Verschiedenes

Vom Geschäftsführenden Vorstand werden der Vorstand Repräsentation sowie der Vorstand Mitglieder gewählt.

Anträge auf Änderung der Tagesordnung bzw. zur Tagesordnung sind rechtzeitig, spätestens bis zum 14.01.2017, schriftlich beim Vorstand Mitglieder, Herrn Michael Spengler, einzureichen.

FV Sport Friedlos I : SG Wildeck II   2:0 (0:0)

 

 

Gegen defensiv agierende Gäste dauerte es bis zur 76. Spielminute, ehe Friedlos durch Felix Gossmann in Führung gehen konnte. Zuvor vergab man mehrere sehr gute Möglichkeiten. Das 2:0 durch Konstantin Witkowsky bedeutete zugleich das Endresultat.   

Tore: 1:0 Felix Gossmann (76.), 2:0 Konstantin Witkowsky (86.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Michal Sokolnicki, Christof Holitzner, Aydin Arslan, Sascha Hillenbrand, Konstantin Witkowsky, Alexander Latipow, Marcel Neugebauer (Waldemar Thielmann/ 6. <->), Axel Bracero, Daniel Schmied, Sascha Diedenhofen (Patryk Nowocien/ 65.), Mohammed Ayash (Felix Gossmann/ 38.)

Schiedsrichter der Partie: Rudolf Weber

Besondere Vorkommnisse: keine

Bekanntmachung: Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos I findet am Sonntag, 06.11.2016, bereits um 12:45 Uhr auf dem Sportplatz in Bad Hersfeld-Hohe Luft statt. Gegner ist der FSV Hohe Luft II.

SG Ausbach/Friedewald II : FV Sport Friedlos II   2:3 (0:2)

 

Gegen den aktuellen Tabellenführer, die SG Ausbach/Friedewald II, bestimmte die Reserve des FV Sport Friedlos über lange Zeit das Geschehen. Folgerichtig führte man zur Pause mit 0:2. Felix Gossmann und Sascha Hillenbrand erzielten die Tore. In Halbzeit zwei erhöhte erneut Felix Gossmann auf 0:3. Zwei dicht aufeinanderfolgende Treffer der Heimmannschaft unmittelbar vor Ende der Partie konnten den verdienten Auswärtserfolg des FV Sport Friedlos nicht mehr verhindern.

Tore: 0:1 Felix Gossmann (23.), 0:2 Sascha Hillenbrand (31.), 0:3 Felix Gossmann (63.), 1:3 Marius Schott (88.), 2:3 Tim Niebergall (90.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Julian Kraus, Yasin Saygili, Sascha Hillenbrand, Patrick Wolff, Sascha Werner (Ismail Can/ 66.), Jens Schäfer, Nikola Lazor, Felix Gossmann, Axel Bracero, Mohammed Ayash, Steffen Glenz (Sven Schmidt/ 80.)

Schiedsrichter der Partie: Reinhold Conradi

Besondere Vorkommnisse: keine 

Bekanntmachungen: 

Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos II findet am Sonntag, 13.11.2016, um 13:00 Uhr auf dem Sportplatz in Kalkobes statt. Gegner ist der TSV Kalkobes II. 

 

Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos I findet am Sonntag, 13.11.2016, um 14:45 Uhr auf dem Sportplatz in Kathus statt. Gegner ist die SG Sorga/Kathus I.

 

SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz II : FV Sport Friedlos II   1:2 (0:2)

 

Drei wichtige Punkte im Kampf um die obersten Tabellenplätze. Auch Friedlos II zeigte eine geschlossene und kämpferische Mannschaftsleistung. Die Tore für Friedlos fielen bereits in der ersten Hälfte. In Durchgang zwei kam die Heimelf zwar noch einmal ran, mehr als der Anschlusstreffer sollte allerdings nicht gelingen.

Tore: 0:1 Ismail Can (36.), 0:2 Sascha Diedenhofen (45.), 1:2 Andre Schäfer (48.)

Folgende Spieler kamen für den FV Sport Friedlos zum Einsatz: Julian Kraus, Björn Quanz, Yasin Saygili, Aydin Arslan, Sascha Werner, Jens Schäfer, Sascha Diedenhofen (Miquel Garcia/ 46.), René Wehnes, Sven Schmidt (Marco Linke/ 90.), Ismail Can, Mohammed Ayash (Andy Schulz/ 46.)

Schiedsrichter der Partie: Christopher Fey

Besondere Vorkommnisse: keine 

Bekanntmachung: Das nächste Meisterschaftsspiel des FV Sport Friedlos II findet am Sonntag, 30.10.2016, um 13:15 Uhr auf dem Sportplatz in Friedlos statt. Gegner ist Tuspo Breitenbach I.